Ulrike Haage

Ulrike Haage

"Himmelsbaum" heißt das neue Werk von Ulrike Haage. Die Musikerin und Klangkünstlerin hat darauf den "Geist von Reduktion und Konzentration" einziehen, die Stücke entstanden zurückgezogen in den Westfjords in Island. Auf diesem neuen Soloalbum geht sie ihren Weg der Klangforschung konsequent weiter. Darüber hinaus ist sie aber auch  hochaktiv: Die Filmmusik zur Volker Heises neuem Film "Berlin 1945" hat sie auch gleich beigesteuert. Sie ist uns telefonisch aus Berlin zugeschaltet und wir sprechen mit Ihr über die neuen Werke und natürlich auch über ihre Erfahrungen während der  Zeit des Corona Lockdowns und die daraus entstandenen Ideen und Gedanken. Foto credit by Thomas Nitz 2020

Anhören