mit Simon Ostermann

Der junge Regisseur Simon Ostermann konnte 2016 mit seinen Debutfilmen "Teheran Derby" und "Route B96" einiges Aufsehen erregen. Mit "Route B96", einer kurzen Kommödie und Hommage an den Charme entlang einer Landstraße in Brandenburg, gewann er den Publikumspreis beim Max-Ophüls-Festival 2016 und den Nachwuchspreis bei Studio Hamburg. Im Podcast erzählt Simon Ostermann vom Leben als junger Kreativer in der deutschlen Filmindustire und worauf es bei einem guten Film ankommt.

Anhören