Arne Jysch

Die 20er Jahre sind in: die Weimarer Republik, das Berlin der 20er Jahre mit seinem rasanten Lebensgefühl  üben eine riesige Faszination auf uns aus. Schuld daran sind unter anderem die Fernsehserie Babylon Berlin und die Gereon Rath Romane des Autors Volker Kutscher. Im PopTalk Studio ist ein Mann, der tief in die Atmosphäre der wilden 20er Jahre eintauchte. Arne Jysch adaptierte die passende Graphic Novel zum Bestseller "Der Nasse Fisch" -  und landete damit einen riesen Erfolg. Im PopTalk erfahren wir mehr über die Arbeit des Zeichners und darüber wie man sich fühlt, wenn man so richtig tief in seine Arbeit abtaucht. Und wir hören Musik aus den goldenen 20ern.

Anhören